Pro Senectute

Die Pro Senectute Kurse ermöglichen angepasste körperliche Leistung im Sinne der Gesundheitsfrühintervention und des Wohlbefindens. Die Bewegungs- und Sportangebote verstehen sich als ganzheitliche Gesundheitsförderung

 

Beweglich bleiben bedeutet somit auch: Wohlbefinden, Lebensqualität und Unabhängigkeit erhalten. Die Kurse fördern die geistige und körperliche Selbstkompetenz und Autonomie sowie einen lebenslangen Lernprozess. Als ausgebildete Erwachsenensportleiterin kann ich das Kursangebot der Pro Senenctute durch Pilates ergänzen.

Pilates ist ein effektives, ganzheitliches Körpertraining. Mit der Pilates Methode werden zuerst die tiefliegenden Rumpfmuskulaturen (Stabilisatoren) und so das Körperzentrum stabilisiert. Dann folgt die oberflächliche Muskulatur. Die Atmung spielt ebenfalls eine wesentliche Rolle und hilft mit, das Körperzentrum (Bauch- und Rückenmuskulatur, wie auch den Beckenboden) zu aktivieren. Das Training fördert die Mobilisation der Wirbelsäule, die Koordination, die Balance und verbessert die Körperhaltung sowie die Atemtechnik. Die Kurse eignen sich für alle, die Übungen im Stehen, Sitzen auf der Matte und im Liegen ausführen können.

Die Pilateskurse sind fortlaufende Angebote mit jeweils wenig frei werdenden Kursplätzen.

Informationen bezüglich freier Plätze und Anmeldung erhalten Sie über Pro Senectute Luzern, 041 226 11 99